Start     Impressum     Kontakt   
Fotowerkstatt

„Die Welt mit Schüleraugen - Motive und Reflexionen“

Die Fotowerkstatt “Die Welt mit Schüleraugen“ führten wir gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern und in Kooperation mit der Betreuungslehrerin und Netzwerkkoordinatorin Frau Bluhm, die an der Apollonia-von-Wiedebachschule unterrichtet, im Schuljahr 2007/08 erstmalig durch.

Die teilnehmenden SchülerInnen im Alter von 12-17 Jahren erlernen innerhalb des Modellprogramms FörMig (Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund) intensiv die deutsche Sprache. Während der gesamten Laufzeit des Workshops war es das Anliegen aller am Lehrprozeß Beteiligten, Sprache planvoll und systematisch zu fördern und somit einen wichtigen Beitrag zur Integration und der durchgängigen Sprachförderung zu leisten. Die ausgestellten Fotografien und Texte - die Synthese von Wort und Bild - mal märchenhaft mal lustig, mal mit dokumentarischem Charakter, immer jedoch ein Stück Lebenswelt Heranwachsender, geboren in China, Indien, Kasachstan, Russland oder Tschetschenien, stellten ihre Auseinandersetzung mit (schulischer) Realität, verbunden mit Erinnerungen an vergangene Zeiten und letzlich der Suche nach eigener Indentität auf dem Weg in ein sinnerfülltes Leben dar.

aktuelle Workshops

Fotowerkstatt       Theater       Comic       Filmwerkstatt       MigraFon